Header image  
Erinnerungen & Geschichten  
line decor
  
line decor
           
 
 
 
 

 
 
Schlossplatz Berlin


Der Schlossplatz in Berlin ist einer der zentralsten Punkte , wenn nicht sogar der zentralste Punkt der Bundeshauptstadt Berlin. Seit vielen Jahren wird über diesen brisanten Ort und seine Bebauung gestritten. Dieser Streit findet mit dem eher politisch motiviertem Abriss des ehemaligen Palastes der Republik keineswegs einen Abschluss. Vielmehr ist diese traurige Entscheidung ein Beweis dafür, dass die Meinung der Bevölkerung von der Regierung kaum beachtet wird. Wir versuchen uns auf dieser Website sachlich und kritisch mit Thema zu befassen und dabei Missstände aufzudecken. Dies ist natürlich schwierig, weil dieses hochexplosive Thema immer noch viele Emotionen hervoruft. Ein wichtiges Ziel unserer Webauftritts soll es sein die Erinnerung zu bewahren und politische Entscheidungen genau zu hinterfragen.

 
 

 

Buchtipp 1
Das Palastbuch von Moritz Holfelder ist seit dem 01.09.2008 für 29,90 € im Buchhandel erhältlich.

Buchtipp 2
Das Buch "Palast der Republik 1994 - 2010" ist erschienen und im guten Buchhandel für 39,80 € erhätlich.
Buchtipp 3  

Das Buch "Palast der Republik - ein Zeitreise in Bildern" ist im Verlag Bild und Heimat erschienen. Vorschau

In der Zeit vom 03.04.2017 - 12.05.2017 findet die 29. Wanderaustellung "Der Palast lebt - trotz alledem" im Cafe "Sybille" , Karl-Marx-Allee 72 , 10243 Berlin statt. Die Ausstellung ist in der Zeit von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. Die Eröffnung findet am 03.04.2017, ab 18 Uhr nim Cafe "Sybille" statt.